Breitenseer Knoblauch Salami

ab 10,17 

Enthält 10% USt.
Kostenloser Versand

Die Breitenseer Knoblauch Salami ist eine luftgetrocknete Rohwurst. Sie wird nicht erhitzt, sondern bei der Reifung getrocknet.
Eine abgepackte Salami wiegt ca. 280 g – 300 g
33,90 €/kg

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Die Breitenseer Knoblauch Salami ist eine luftgetrocknete Rohwurst. Sie wird nicht erhitzt, sondern bei der Reifung getrocknet.

Sie besteht aus sehnenarmem Bio-Schweinefleisch und Speck der ersten Qualität. Ausgeformt wird sie in wasserdurchlässigen Hüllen, danach

Ausgeformt in wasserdurchlässigen Hüllen wird die Salami (frisch, vor der Edelschimmelreife) leicht kalt geräuchert, gereift und getrocknet.
Dünn aufgeschnitten entfaltet sie ihren feinen Geschmack am besten, der hier noch ganz besonders durch die zarte Knoblauchnote zur Geltung kommt. Sie darf auf keiner Aufschnittplatte fehlen.

Die Breitenseer Knoblauch Salami ist wie die klassische Salami an der Oberfläche mit einem feinen weißen Edelschimmelbelag überzogen. Die historisch älteren italienischen Salamis enthielten (regional bedingt) sogar Esel- oder Maultierfleisch, heute allerdings findet man nur noch Schweine- und sehr selten Rindfleisch darin.

Im Italienischen ist eine einzelne Wurst übrigens eine „salame“ und „salami“ der Mehrzahlausdruck. (Quelle: wikimeat.at)

Nährwerte pro 100 g:

Kilojoule Kilokalorien Fett Eiweiß Kohlenhydrate
1523 364 32,6 20 0,2

Haltbarkeit: kühl und trocken gelagert 90 Tage

Wissenswertes rund um die Salami

Die Salami kommt ursprünglich aus Italien. Vermutlich im 18. Jahrhundert kam sie auch nach Österreich. Italienische Einwanderer brachten sie zu uns. Die sogenannten Salamutschi (Salami-Verkäufer) verdienten sich ihren Lebensunterhalt damit, das sie auf Plätzen und Straßen und in den Heurigen oder Gastgärten Wurst und Käse zum Verkauf anboten.

Ungarische Salami gibt es erst seit der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts, die Mark Pick erfand und die sich geschmacklich von der italienischen Salami unterscheidet.

Salami wird heute in den verschiedensten Regionen hergestellt, man produziert sie mit und ohne Reifebelag, was erst seit 1995 möglich ist, denn davor durfte sie ausschließlich mit Reifebelag hergestellt werden.
Früher ließ man bei der Herstellung Speck und Fleisch oft  anfrieren, die Salamimeister nennen diesen Prozess kristallisieren.

Übrigens ist schon aus dem alten Österreich überliefert, dass sich der Speck mancher Schweinerassen besonders gut für die Rohwurstproduktion eignet. Hier führt das Mangalitza-Schwein.

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht

300 g, 600 g, 900 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Breitenseer Knoblauch Salami“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.